4 FRÜHSTÜCKE FÜR EINEN GESUNDEN START IN DEN TAG (UND ZUM ABNEHMEN)

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist das Frühstück eine sehr wichtige Mahlzeit, fast die wichtigste Mahlzeit des Tages. Auch wenn es von der Menge her eine kleinere Mahlzeit ist als das Mittag- und Abendessen, spielt es eine wichtige Rolle, insbesondere bei einer Diät zur Gewichtsreduktion.

Tatsächlich kann ein falsches Frühstück viele Bemühungen zunichtemachen! Die Versorgung des Körpers mit den richtigen Nährstoffen am Morgen ist aus mehreren Gründen sehr wichtig:

  • es liefert die nötige Energie, um den Tag nach einer langen Fastennacht zu überstehen,
  • stillt den Heisshunger, den man beim Aufwachen hat,
  • trägt zu einer gesunden Ernährung bei,
  • trägt zum Ausgleich des Blutzuckerspiegels bei,
  • regt den Stoffwechsel an,
  • stimuliert die Gehirnaktivität.

 

Daran lässt sich leicht erkennen, dass die Wahl der Zutaten den Unterschied zwischen einer gesunden Mahlzeit (die uns beim Abnehmen helfen kann) und einer völlig falschen Mahlzeit (die genau das Gegenteil bewirkt, d. h. zu einer Gewichtszunahme beiträgt) ausmachen kann.

Aber wie muss ein Frühstück aussehen, um als “richtig” zu gelten?

Zum einen muss es die richtige Energiezufuhr gewährleisten, vor allem aber muss es ein ausgewogenes Verhältnis von Energie, Eiweiss, Ballaststoffen, Mineralien und Antioxidantien aufweisen.

Der grösste Fehler besteht darin, ganz darauf zu verzichten, in der Überzeugung, dass man durch den Verzicht auf eine Mahlzeit unnötige Kalorien einspart und dadurch abnimmt: Das ist absolut nicht der Fall, sondern führt genau zum Gegenteil. Wenn man das Frühstück auslässt, arbeitet der Stoffwechsel langsamer, um die einzige Energie, die von den Mahlzeiten des Vortages übriggeblieben ist, zu konservieren, und neigt dann dazu, Fettreserven zu speichern, was zu einer Gewichtszunahme führt.

Das Auslassen der ersten Mahlzeit des Tages kann zu unkontrollierbarem Hunger führen, so dass wir uns nicht mehr zurückhalten können und zu ungesunden Lebensmitteln in grossen Mengen greifen. Längeres Fasten kann auch die Reaktion des Körpers auf Insulin verstärken, so dass er mehr Fett speichert.

Deshalb habe ich beschlossen, mit Ihnen 4 gesunde Frühstücke (3 süsse und 1 herzhaftes) zu teilen, die uns helfen können, eine gesunde Ernährung beizubehalten und zur Gewichtsabnahme beizutragen.

Griechischer Joghurt mit Müsli und frischem Obst: Ein komplettes, leicht zuzubereitendes Frühstück mit hohem Sättigungsgrad dank des hohen Anteils an Ballaststoffen, die die Darmpassage fördern und das Verdauungssystem aktiv halten. Griechischer Joghurt ist reich an Proteinen mit hoher biologischer Wertigkeit, während frisches Obst (z. B. Beeren oder Erdbeeren) uns mit wertvollen Antioxidantien versorgt, die den Alterungsprozess bekämpfen und die Haut jung und gesund halten. Wenn Sie möchten, können Sie das Gericht auch mit Trockenfrüchten ergänzen, die wertvolle Mineralien und gute Fette liefern.

Porridge mit Haferflocken und frischem Obst: Ein von angelsächsischen Bräuchen inspiriertes Frühstück auf der Grundlage eines nahrhaften, schmackhaften, kalorienarmen und ballaststoffreichen Getreides. Dabei handelt es sich um eine Art “Suppe”, die mit einem pflanzlichen Getränk (z. B. Soja-, Reis- oder Mandelmilch) zubereitet wird. So entsteht eine schmackhafte und kalorienarme Mischung, die mit frischem Obst und Gewürzen wie Zimt angereichert werden kann. Ein gesundes Frühstück, das uns lange satt hält und uns ausserdem alle Vorteile der Antioxidantien im Obst liefert.

Haferflockenpfannkuchen: Hier haben wir uns von den amerikanischen Gewohnheiten inspirieren lassen, aber mit einem gesunden Twist, um ein superleichtes, kalorienarmes und fettfreies Frühstück zu kreieren. Es wird aus Eiern und Haferflocken hergestellt und kann mit frischem Obst, Honig oder Ahornsirup garniert werden. Der Teig kann auch am Vorabend zubereitet und am Morgen in einer beschichteten Pfanne zubereitet werden. Eine Mahlzeit, die reich an Ballaststoffen, Proteinen und Antioxidantien ist, um den Tag mit der richtigen Energie zu beginnen.

Toast mit Avocado und Eiern: Den Liebhabern eines herzhaften Frühstücks empfehle ich getoastetes Roggenbrot mit Eiern und Avocado: eine Mahlzeit, die reich an biologisch hochwertigem Eiweiss, Ballaststoffen und guten Fetten ist und uns viel Energie und wertvolle Nährstoffe liefert. Wenn Sie möchten, können Sie ihn auch mit Kirschtomaten, Gurken oder anderem Gemüse Ihrer Wahl anreichern.

Ein weiterer kleiner Tipp betrifft die Tageszeit für das Frühstück: Laut einer Studie der Northwestern University in Chicago haben Menschen, die gleich nach dem Aufwachen frühstücken, einen niedrigeren Blutzuckerspiegel als diejenigen, die später oder gar nicht frühstücken.

Wenn Ihnen diese Rezepte gefallen und Sie neugierig sind, wie Sie leckere Mahlzeiten mit einer gesunden, kontrollierten Gewichtsabnahme verbinden können, können Sie mich für ein erstes Beratungsgespräch kontaktieren, indem Sie auf diesen Link klicken.


    Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu.